Christus Jesus
hat dem Tode die Macht genommen
und das Leben
und ein unvergÀngliches Wesen
ans Licht gebracht
durch das Evangelium.

2. Timotheus 1,10
Der Wochenspruch:
ein Bibelvers fĂŒr den Sonntag 
und fĂŒr die Woche

Im Team von Evangelisch in Jerusalem erreichen Sie:

Aktuelles

Unsere nÀchsten Veranstaltungen:
Keine Veranstaltung gefunden

Sonntags um 10.30 Uhr feiern wir unsere Gottesdienste in der Erlöserkirche.
Die Erlöserkirche und ihr Turm sind von Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr zugÀnglich.
Die Grabungsaustellung »Durch die Zeiten« kann dienstags bis samstags von 11.00 bis 15 Uhr angeschaut werden —
außer wenn das Team des ArchĂ€ologischen Instituts (DEI) bei Grabungsprojekten im Einsatz ist.
Der Kreuzgang und das Café Kreuzgang sind von Dienstag bis Samstag von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet.
Unser GemeindebĂŒro in der Propstei ist von Dienstag bis Freitag zwischen 8 und 12.00 Uhr fĂŒr Sie da.

Von Montag bis Freitag haben wir in der Erlöserkirche um 12.00 Uhr ein 15 minĂŒtiges Mittagsgebet;
Samstags laden wir fĂŒr 12.00 Uhr ein zur Andacht bei Orgelmusik in der Erlöserkirche.

Die Himmelfahrtkirche auf dem Ölberg ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 und nach Voranmeldung geöffnet.
Das Café Auguste-Victoria ist von Dienstag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Mittwochs gibt es im Café ab 17 Uhr ein After-Work-Dinner.

Unsere Gemeinde unterĂŒtzt ĂŒber ihren Sozialfond Menschen im Heiligen Land, gleich welcher Religionszugehörigkeit, in ausdrĂŒcklichen Notlagen. Wir laden Sie ein, insbesondere zur medizinischen UnterstĂŒtzung bedĂŒrftiger Menschen im Heiligen Land eine Spende auf folgendes Konto zu ĂŒberweisen:

  • Evangelische Gemeinde deutscher Sprache zu Jerusalem
  • Stichwort „Sozialfonds“
  • IBAN DE88 5206 0410 0004 1076 32
    BIC GENODEF1EK1 (Evangelische Bank Kassel)

Danke fĂŒr alle schon geleistete und fĂŒr alle kommende Hilfe!

Die deutschsprachige Arbeit der Evangelischen Kirche in Jerusalem bildet ein Netzwerk von Menschen und Einrichtungen, die das Leben in dieser Stadt und im Heiligen Land auf vielfÀltige Weise bereichern.

In unserer Gemeinde erleben Deutsche wĂ€hrend eines beruflichen oder privaten Aufenthaltes im Land ein StĂŒck Heimat in der Fremde. Gemeinsam gestalten wir in der Evangelischen Gemeinde geistliches Leben unter den besonderen Bedingungen dieser Stadt. Unser GĂ€stehaus und die CafĂ©s an der Erlöser- und an der Himmelfahrtkirche sind Orte der Erholung im Trubel der Stadt. Reisende finden bei unserem Team als Einzelne oder als Gruppen UnterstĂŒtzung und Orientierung in Begegnungen, FĂŒhrungen,  Veranstaltungen und GesprĂ€chen. In der ArchĂ€ologie und mit unserem Studienprogramm verstehen wir uns vor dem Hintergrund einer besonderen Geschichte als BrĂŒckenbauer zwischen Glauben und Wissenschaft, zwischen den Religionen, den christlichen Konfessionen und den Kulturen und Völkern hier im Land. Unsere wunderbaren GebĂ€ude laden zum Besuch ein und bieten auch anderen NationalitĂ€ten ein Zuhause fĂŒr Gottesdienst und Gemeindeleben in ihrer Muttersprache.

Finanziell und organisatorisch wird unsere Arbeit von der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) und ihren Stiftungen im Heiligen Land getragen. Viele Veranstaltungen und Hilfsangebote werden darĂŒber hinaus durch Spenden und GemeindebeitrĂ€ge ermöglicht.

ELCJHL
Evangelisch-lutherische Kirche
in Jordanien und im Heiligen Land

 

EKD
www.auslandsgemeinden.de
www.auslandsgemeinden.de