Stummfilm mit Live-Musik: entfällt!
📽️ „Martin Luther“ (DEU 1927)

Die AuffĂźhrung des Films wird verschoben.
Sorry!

Der Termin wird demnächst bekannt gegeben.

zum Gedenken an die Kirchenunion in Preußen 1817

Musik am Steinway-Flßgel:  KMD Peter-Michael Seifried.
Der Eintritt ist frei.

Luther − ein Film zur deutschen Reformation, ein deutscher Historienfilm von Hans Kyser aus dem Jahr 1927 und damit einer der ersten Lutherfilme. Der Stummfilm betont Luther als Kämpfer für das Evangelium und entspricht mit der Darstellung des Reformators als „deutscher Held des Protestantismus“ dem damaligen Zeitgeist.

Der Film in Starbesetzung ist die einzige Regiearbeit des Drehbuchautors Hans Kyser. Auftraggeber des Films war die „Luther-Filmdenkmal, Zentralstelle für die Schaffung eines Lutherfilms“. Durch Spenden finanziert, wurde er in den UFA Studios, Berlin gedreht. Die Produktionsgesellschaft Cob Film übernahm auch den Verleih des Films. Bei der inoffiziellen Nürnberger Uraufführung des Films am 17. Dezember 1927, so die Zensurunterlagen, gab es „Anlass zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Vertretern des katholischen und des protestantischen Religionsbekenntnisses“. Nach Beschwerden der katholischen Kirche erhielt der Film einige Zensurauflagen. Nach mehrmals unterzogener Zensur wurde der Film schließlich freigegeben.

Die eigentliche Premiere fand unter dem Titel „Luther“ dann am 16. Februar 1928 im Berliner UFA Palast am Zoo statt.

Datum

Donnerstag, 28. September 2023
Expired!

Uhrzeit

20:00

Ort

Johanniterkapelle in der Propstei
Muristan St. 5, Jerusalem Altstadt

0 Antworten auf &‌#8222;Stummfilm mit Live-Musik: entfällt!
📽️ „Martin Luther“ (DEU 1927)&‌#8220;