Café Auguste Victoria

Das Café Auguste Victoria ist im Eingangsbereich der Evangelischen Himmelfahrtkirche auf dem Ölberg zu finden. Die Kirche mit ihrem prächtigen Turm bietet in ruhiger und entspannter Umgebung auf dem Ölberg die Gelegenheit, einen wundervollen Rundumblick über Jerusalem oder über das Tote Meer auf die Berge Jordaniens zu werfen.

Gleich gegenüber entsteht derzeit ein neues Pilger-, Begegnungs- und Forschungszentrum. Es wird von Anfang 2025 an auch für das Café neue, helle Räumlichkeiten bieten. Ein schöner Innenhof wird einladen, in Ruhe bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen zu reden und dort Kinder spielen zu lassen.

Bis es so weit ist, laden wir zum Verweilen in den dazu hergerichteten Café-Räumen in der Kirche ein. Da das Café ausschließlich von Volontärinnen und Volontären betrieben und der Erlös für gemeinnützige Zwecke verwendet wird, sind helfende Hände immer willkommen.

Information:

Opening hours:
Tue – Sat. 10 am – 4 pm

After-work socials:
Wednesday 6 – 9 pm
with German and international cuisine

Contact cafe.auguste.victoria@gmail.com

♦♦♦♦♦
After-work socials

Jeden Mittwoch findet von 18 – 21 Uhr ein “After-Work-Treffen” statt.
Here we serve German or international cuisine and also make sure that vegetarians don’t get left out.

If you would like to receive information about our Wednesday evening menus closer to the time, just subscribe to our mailing list at cafe.auguste.victoria@gmail.com or visit our Facebook page.

If you would like to take part in one of our after-work socials, please book by 8 pm the previous Monday by clicking on this link.
This will make our planning easier.

Group reservations

Es ist möglich Geburtstage, Jubiläen oder sonstige Feiern im Café abzuhalten. Bis zum Umzug ins neue Gebäude geht das aber ohne Außengelände.

Falls Sie einen Besuch mit einer größeren Gruppe bei uns planen, sind wir für eine vorherige Anmeldung dankbar: office@avzentrum.de oder cafe.auguste.victoria@gmail.com.

We look forward to your visit!

Previous
Next

Bilder unseres bisherigen Cafés, das im Oktober 2022 geschlossen und vorübergehend in die Himmelfahrtkirche verlegt wurde.