Erloeserkirche
28.06.2016

Suche

Team / Personen

Der Propst

Wolfgang Schmidt ist seit Juli 2012 evangelischer Propst von Jerusalem. In dieser Funktion ist er erster Pfarrer an der Erlöserkirche und Repräsentant der EKD im Heiligen Land. Der Propst vertritt die deutschsprachigen evangelischen Einrichtungen in der Jerusalemer Ökumene und gegenüber den politischen Stellen. Er ist Ansprechpartner für alle pfarramtlichen Dienste der Gemeinde und leitet das pastorale Team in Jerusalem. Wolfgang Schmidt, Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Baden,ist verheiratet mit Anette Pflanz-Schmidt und hat drei erwachsene Söhne.









Der Direktor des DEI

Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Dieter Vieweger ist seit 2005 Direktor des DEI und zusammen mit dem Propst Leiter der deutschsprachigen Einrichtungen in Jerusalem. Prof. Vieweger hat einen Lehrstuhl für "Altes Testament und Biblische Archäologie" an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal und übt eine Forschungsprofessur für "Archäologie und Ältere Geschichte" an der Privaten Universität Witten/Herdecke aus. In Jerusalem ist er neben der archäologischen Arbeit schwerpunktmäßig für die Bildungsarbeit der ev. Einrichtungen zuständig. Er leitet gemeinsam mit Frau Dr. Jutta Häser (Amman) das "Gadara Region Project" und ist für die touristische Erschließung der Ausgrabung unter der Erlöserkirche Jerusalem zuständig. Prof. Vieweger hat einen Predigtauftrag an der Erlöserkirche.




Die zweite Pfarrstelle - Seelsorge, Pilger & Touristen, Bildungsarbeit




Pfrn. Gabriele Zander
Seit September 2015 ist Sie Inhaberin der zweiten Pfarrstelle an der Erlöserkirche.
Vor 17 Jahren war sie schon einmal als Vikarin im Rahmen von "Studium in Israel" in Jerusalem und nun leitet Sie das Evangelische Pilger- und Begegnungszentrum der Kaiserin Auguste Victoria-Stiftung mit der Himmelfahrtkirche auf dem Ölberg. Sie ist Ansprechpartnerin für die Gemeindeabende, das Voloprogramm und alle Fragen der Gäste- und Touristenbetreuung.











Die dritte Pfarrstelle - Forschung und Lehre


Dr. Melanie Mordhorst-Mayer ist seit März 2016 Inhaberin der dritten Pfarrstelle von Evangelisch in Jerusalem. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Leitung des Studienprogramms „Studium in Israel“. Sie begleitet und unterrichtet deutschsprachige Theologiestudierende an der Hebräischen Universität in Jerusalem und leitet und organisiert wissenschaftliche Vorträge, Blockseminare und Exkursionen. Darüber hinaus betreut die Theologin Pfarrerinnen und Pfarrer, die im Rahmen eines Kontaktstudiums nach Jerusalem kommen. Pfarrerin Dr. Melanie Mordhorst-Mayer hält in der deutschsprachigen Gemeinde Gottesdienste und ist mit einem kleineren Stellenanteil Mitarbeiterin im Deutschen Evangelischen Institut für Altertumswissenschaft im Heiligen Land.





Sebastian Molter ist seit September 2015 Sondervikar von Studium in Israel. Er unterstĂĽtzt die Studienleiterin Dr. Melanie Mordhorst-Mayer in ihrer Arbeit, leitet ein Talmud-Tutorium und begleitet die Studierenden von Studium in Israel. Punktuell arbeitet der ordinierte Pfarrer auch in der Gemeinde mit. Dort leitet er Gottesdienste und Andachten.
















Die Leitung des DEI Amman

Dr. Frauke Kenkel ist seit Oktober 2013 Direktorin des Ammaner Institutes. Sie studierte in Köln und Bonn Klassische Archäologie, Archäologie der römischen Provinzen und Ethnologie. Das Spezialgebiet der Archäologin ist die hellenistische, rlmische und byzantinische Zeit, insbesondere die Keramik Nordjordaniens und die spätantike "Feine Ware" des östlichen Mittelmeergebietes.
Über sechs Jahre lang arbeitete Dr. Frauke Kenkel auf Ausgrabungen in und um Köln und als wissenschaftliche Hilfskraft am Biblisch Archäologischen Institut in Wuppertal sowie an der Philosophischen Fakultät der Universität Köln. Zudem war sie in Projekten in der Türkei und in Mexiko (Yucatan) tätig. Seit 2008 ist sie Mitarbeiterin des "Gadara Region Project", das die Erfassung des Wadi al-Arab und die Ausgrabungen auf dem seit 5000 Jahren besiedelten Hügel Tall Zira'a im Norden Jordaniens umfasst und dort mit der Fundbearbeitung betraut.



Die Verwaltungsleitung



Barbara-Anne Podborny hat im September 2015 das Amt der Verwaltungsleiterin der Evangelischen Stiftungen in Jerusalem ĂĽbernommen. Sie hat Soziale Arbeit studiert und mehrere Jahre als Sozialarbeiterin gearbeitet. Ihren Master machte sie in Beratung und Sozialrecht und studierte dann nebenberuflich Management in Social Organisations. Vor ihrer Zeit in Jerusalem arbeitete sie 15 Jahre im Diakonischen Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau.
Sie ist Ansprechpartnerin für Haushaltsfragen, Personalfragen und Gebäudeverwaltung.






Der Kirchenmusiker

KMD Gunther Martin Goettsche ist seit Februar 2013 Kirchenmusiker der Erlöserkirche. Er spielt die Orgel in den Gottesdiensten, leitet den Gemeindechor und gestaltet die Konzertreihe der Gemeinde. Goettsche kommt aus der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, wo er von 1992-2013 die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte im Kloster Schlüchtern leitete. Daneben war er Dozent für Orgelimprovisation an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg.





Die Sekretariate


Sabine Hamdan und Bilhan Rechtman sind Mitarbeiterinnen der Ev. Jerusalem-Stiftung.
Frau Rechtman (auf dem Bild rechts zu sehen) arbeitet im Gemeindebüro der deutschsprachigen Gemeinde während Frau Hamdan schwerpunktsmäßig in der Stiftungsverwaltung tätig ist.







Frau Hamdan ist darüberhinaus Buchhalterin für Gemeinde und Evangelische Jerusalem-Stiftung. Außerdem ist sie Ansprechpartnerin für die Vermietung unserer Räume. Frau Rechtman ist u.a. für externe Veranstaltungen, für die Adressverwaltung und das Erstellung der Gottesdienstprogramme verantwortlich.


Julia Serr ist Sekretärin des DEI. Sie ist Ansprechpartnerin für Forscher und Besucher sowie für das Gästehaus des Instituts.

Christine Loos ist Sekretärin im Gemeindeteil Amman. Sie ist dort unter Tel. 00962-(0)6-5347118 in allen Angelegenheiten, die die Gemeinde betreffen, aber auch für Pilger und Touristen, ansprechbar.



Die Facility Manager

Yacoub Khoury ist Küster und Hausmeister an der Erlöserkirche. Als Leiter eines Teams mehrerer Mitarbeiter ist er verantwortlich für die Reinigung, Wartung und technische Instandhaltung der verschiedenen Gebäude in der Altstadt.

George Mubarak ist KĂĽster und Hausmeister an der Himmelfahrtkirche.

Maher Mushasha ist technischer Mitarbeiter am DEI Jerusalem.



Das Lutherische Gästehaus in Jerusalem

Nariman Kiriaco ist für die Reservierungen zuständig.



Die Vikarin



Cäcilie Blume ist seit 01.01.2016 Vikarin in unserer Gemeinde. Sie kommt aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und wird für ein Jahr mit einer halben Stelle bei uns arbeiten. Neben der Gestaltung von Gottesdiensten zählt zu ihren Arbeitsbereichen der Konfi-Unterricht, die Instandhaltung des Zions-Friedhofs sowie die Beteiligung unserer Gemeinde am Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens. Mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie auf dem Ölberg.













Der Praktikant

Nicolas Anders ist von Mitte April bis Mitte Juli 2016 unser Gemeindepraktikant.
Zuständig ist er u.a. für die Kinder- und Familienarbeit der Gemeinde.




Die Volontärinnen und Volontäre



Die Volontäre an der Erlöserkirche und auf dem Ölberg helfen bei der Organisation unserer Veranstaltungen, wirken bei Andachten und Kindergottesdiensten mit, versehen Küster- und Rezeptionsdienste und unterstützen das Mitarbeiterteam in vielen Bereichen.

An der Erlöserkirche: Gesine Grubert (unten rechts) und Leander Löwe (unten mitte).

An der Himmelfahrtskirche: Jasper B. (unten links) und Simon J. (oben links).

Am DEI:
Kathrin Häß (oben rechts) und Magnus Obermann (oben mitte).